Mitteilung zu den Ergebnissen des 17. Musikschulpreises der Jütting-Stiftung am 02. und 03. März 2013

17. Musikschulpreis der Jütting-Stiftung durchgeführt – Preise vergeben und Belobigungen ausgesprochen

Stendal. Am Samstag und Sonntag fand der 17. Musikschulpreis der Jütting-Stiftung statt. Fünfzehn Nachwuchsmusiker aus 6 Musikschulen Sachsen-Anhalts hatten sich angemeldet. Ausgeschrieben waren in Anlehnung an den bundesweiten Wettbewerb „Jugend musiziert” die Fächer Klavier solo, Streichinstrumente solo, Zupf-Ensemble sowie Duo aus Klavier und einem Blasinstrument. Neun Solisten bzw. Ensembles nahmen an der Endrunde im Musikforum Katharinenkirche teil.
Eine Jury aus Berliner Professoren und Dozenten der Hochschule „Hanns Eisler” und des Musikgymnasiums „Carl Philipp Emanuel Bach” (Hella Walter – Klavier; Prof. Diethelm Kühn – Holzblasinstrumente; Prof. Johannes Kittel – Streichinstrumente) kürten die Gewinner und sprachen für die jüngsten Teilnehmer Belobigungen aus. Darunter ist auch das Duo aus Friederike Kleefeldt (Klavier) und Jakob Lessing (Trompete) von der Musik- und Kunstschule Adam Ileborgh Stendal. Dies sind die Ergebnisse:

1. Preis zu je 750 €
  • Cora Charlotte Jahns, Klavier, KMS Salzlandkreis. Ludwig van Beethoven – Sonate op. 31 Nr. 2 erster Satz und Rodion Shchedrin – Basso ostinato
  • Ulrike Wiech und Dominik Dubb, Duo Klavier und Klarinette, KMS Mansfeld Südharz. Witold Lutoslawski – Preludia Taneczne: I, II, V und Joseph Horovitz – Sonatina: III Con brio
  • Cora Charlotte Jahns und Nikolai Erpilev, Duo Klavier und Trompete, KMS Salzlandkreis. Johann Sebastian Bach – Nun komm der Heiden Heiland und A. Gedicke – Konzertetüde
2. Preis zu 500 €
  • Alexander Will, Klavier, KMS Harz. Johann Sebastian Bach – Präludium und Fuge G-Dur WK II und Aram Chatschaturjan – Toccata
3. Preis zu je 250 €
  • Friederike Kleefeldt und Jakob Lessing, Duo Trompete und Klavier, MuKu Stendal. Thorwald Hansen Sonate F-Dur: I Allegro, II Andante, III Allegro con anima
  • Sarah Zucker, Violoncello, Konservatoruim Magdeburg. Johann Sebastian Bach – Solosuite G-Dur: Präludium und Erhard Ragwitz – Sonatine op. 18: Allegro risoluto – meno moss – Tempo I
Belobigungen
  • Isaak Chun, Klavier, Konservatorium Halle. C. Ph. E. Bach – Polonaise g-Moll und Alexander Goedicke – Gewitter op. 32 Nr. 40
  • Robin Delgado, Klavier, KMS Harz. G. Fr. Händel– Fantasia C-Dur und Robert Schumann – Knecht Ruprecht
  • Ih Reh Chun, Klavier, Konservatorium Halle. C. Ph. E. Bach – Fantasie d-Moll und S. Maikapar – Wiegenlied op. 28
Bilder:
Ulrike Wiech und Dominik Dubb, Duo Klavier und Klarinette, KMS Mansfeld Südharz (1. Preis).

Bild: Ulrike Wiech und Dominik Dubb, Duo Klavier und Klarinette, KMS Mansfeld Südharz (1. Preis).


Cora Charlotte Jahns und Nikolai Erpilev, Duo Klavier und Trompete, KMS Salzlandkreis. (1. Preis).

Bild: Cora Charlotte Jahns und Nikolai Erpilev, Duo Klavier und Trompete, KMS Salzlandkreis. (1. Preis).


Friederike Kleefeldt und Jakob Lessing, Duo Trompete und Klavier, Musik und Kunstschule Stendal. (3. Preis).

Bild: Friederike Kleefeldt und Jakob Lessing, Duo Trompete und Klavier, Musik und Kunstschule Stendal. (3. Preis).


Alle Preisträger und Belobigten des 17. Musikschulpreises der Jütting-Stiftung.

Bild: Alle Preisträger und Belobigten des 17. Musikschulpreises der Jütting-Stiftung.



 
Seitenanfang