Hans und Eugenia Jütting Stiftung

Pressemitteilung


Neuer Flügel für das Musikforum Katharinenkirche

Stendal. Der Flügel im Musikforum Katharinenkirche ist etwas in die Jahre gekommen. Die Jütting-Stiftung, die dort regelmäßig durch ihre Stipendiaten Kammerkonzerte ausrichtet, wird daher ein neues Instrument stiften. Dabei handelt es sich allerdings nicht um einen Neubau, sondern um ein generalüberholtes Klavier. Mit der Aufbereitung wurde nach Empfehlung aus Fachkreisen die Klangmanufaktur aus Hamburg beauftragt. Sie kaufte für die Katharinenkirche einen sog. D-Flügel des Herstellers Steinway an, der bisher beim Rundfunkorchester des Senders RTL im Einsatz war. Dabei handelt es sich um einen ausgewachsenen Konzertflügel, welcher mehr Klangvolumen verspricht als der bisherige C-Flügel. Nach einer grundlegenden Sanierung wird daraus ein neuwertiges Instrument. Vertreter der Stiftung verschafften sich kürzlich in Hamburg einen Eindruck vom Fortgang der Arbeiten.

Neuer Flügel für das Musikforum Katharinenkirche

Neuer Flügel für das Musikforum Katharinenkirche bei der Generalüberholung in Hamburg.

Die Anlieferung des rund 110.000 € teuren Instruments wird voraussichtlich im Mai erfolgen.
Das Stendaler Publikum kann den neuen Flügel dann erstmals beim Konzert des Klavierduos Ambarziemjan/Roch am 10. Mai 2020 um 17:00 Uhr erleben.