Hans und Eugenia Jütting Stiftung

Pressemitteilung


Schifferklavierkonzert in der Katharine

Stendal. Am Sonntag, den 19. September 2021, um 17:00 Uhr gibt Ronja Ramisch im Musikforum Katharinenkirche ein Konzert auf dem Akkordeon. Yue Zou begleitet sie am Flügel. Damit setzt die Jütting-Stiftung ihre Kammerkonzertreihe nach einer langen Unterbrechung infolge von Corona fort. Auf dem Programm stehen viele kleinere Stücke vom Barock bis zur Moderne. Sie zeigen die orchestrale Klangfülle, die das im Volksmund gern als „Quetschkommode“ oder „Schifferklavier“ bezeichnete Instrument erzeugen kann.
Mit nur 11 Jahren wurde Ramisch, Jahrgang 2003, Jungstudentin an die Hochschule für Musik in Trossingen, einem „Hotspot“ für das Akkordeon. Kein Wunder, denn in der baden-württembergischen Kleinstadt hat Hohner, einer der größten Hersteller dieser Instrumente, seinen Sitz. Obwohl Ramisch gerade erst ihr Abitur gemacht hat, kann sie mittlerweile auf eine erfolgreiche Teilnahme an vielen Musikwettbewerben im In- und Ausland zurückschauen. Sie errang beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ mehrfach erste Preise auf Bundeebene. Beim Internationalen Akkordeonwettbewerb 2019 in Pula (Kroatien) wurde sie mit einem ersten Platz bestplatzierte deutsche Teilnehmerin. Beim Internationalen Wettbewerb Citta de Barletta 2020 erreichte sie im Duett mit Cello in der Kategorie Kammermusik einen ersten Preis. Beim Wettbewerb AMP errang sie 2021 zum zweiten Mal in Folge die höchste Punktzahl in der Kategorie Akkordeon solo. Sie gewann auch zahlreiche Sonderpreise, u.a. des Akkordeonlehrerverbands, der Irino-Foundation Tokyo, der Berthold Hummel-Stiftung und der Deutschen Stiftung Musikleben.
Das Konzert findet trotz der Pandemie statt. Allerdings stehen lediglich 48 Plätze zur Verfügung. Eine Teilnahme ist nur für Personen möglich, die geimpft, genesen oder negativ getestet sind (3G-Regel). Bitte kommen Sie rechtzeitig und bringen Sie die entsprechenden Nachweise mit. Der Einlass beginnt um 16:00 Uhr. Karten für 5 € (ermäßigt: 2,50 €; Schüler/Studierende: 0,50 €) gibt es nur an der Abendkasse.